Lade Inhalte...

Steyr

Franz Brunner: Wenn die Normalität droht

Von   12. Mai 2020 10:22 Uhr

STEYR. Franz Brunner macht sich heute große Sorgen darüber, ob wir alle noch ganz normal sind. Oder ob wir das wirklich wieder werden sollten, selbst wenn es neu normal sein sollte. Am Donnerstag wird Autorenkollegin Astrid Miglar hoffentlich eine entsprechende Antwort geben.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wenn die Normalität droht. Meine Mitmenschen im näheren Umfeld gestehen mir freundlicherweise zu, nicht dumm zu sein, dennoch bin ich momentan sehr irritiert. Und ich bin auch kein ängstlicher Typ, trotzdem schaudert es mich. Wovor, fragen Sie? Wovor fürchten, wo doch in Kürze wieder alles normal wird? Und genau das ist es, was mich aufschreckt: die Normalität. Wir kehren, so formulierte es unser aller Kanzler, Schritt für Schritt zur Normalität zurück. Dass er dabei von einer "neuen