Lade Inhalte...

Steyr

Franz Brunner: Von Grenzerfahrungen, Physik und Geografie

09. Juni 2020 11:32 Uhr

Franz Brunner
Franz Brunner

STEYR. Autor Franz Brunner kann in seinem würzigen Wortwechsel heute nicht verbergen, dass er im früheren Leben einmal Lehrer war. Allerdings reichen seine Gedanken weit darüber hinaus.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Von Grenzerfahrungen, Physik und Geografie. Nicht jeder von uns hat Grenzerfahrungen gemacht. Und je jünger Sie sind, umso weniger davon dürften Sie tatsächlich erlebt haben. Ich meine jetzt nicht die fehlenden Grenzen bei manch fragwürdiger Erziehungsmethode, auch nicht den mystischen, glitzernd-grellen Übergang ins Nirwana und die unverhoffte Rückkehr ins irdische Dasein, nein, ich rede von jenen Grenzen, die wir Menschen uns ausdenken, emsig aufbauen und im Einzelfall irgendwann wieder
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper