Lade Inhalte...

Steyr

Ein Steyrer Friseur färbte Austrias Next Topmodel rosarot

19. September 2019 07:40 Uhr

Ein Steyrer Friseur färbte Austrias Next Topmodel rosarot
Christoph Kadir mit Model Taibeh aus Afghanistan (l.)

STEYR. Christoph "Saidi" Kadir war in Monte Carlo mit Schere und Kamm für Puls 4 im Einsatz

  • Lesedauer etwa 2 Min
Zwei Blondinen in schwedische Zwillinge zu verwandeln oder aus der brünetten Wienerin Rosa einen echt-rosa Blickfang zu machen – das waren nur zwei der Aufgaben, die der in Steyr, Reichraming und Großraming tätige Friseur Christoph "Saidi" Kadir für "Austrias next Topmodel goes Côte d’Azur" stylen durfte. Gemeinsam mit drei Kollegen des Hairhouse-Education-Teams war der 38-jährige Ennstaler mit afghanischen Wurzeln für drei Tage nach Südfrankreich geflogen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper