Lade Inhalte...

Steyr

Drei Goldfiguren bringen Pohlhammer in Rage

20. Juli 2020 00:04 Uhr

Drei Goldfiguren bringen Pohlhammer in Rage
Frieda Pohlhammer verkündete am Samstag ihren Rücktritt aus dem Kulturbeirat.

STEYR. Die Galeristin Frieda Pohlhammer zieht sich aus dem Kulturbeirat zurück.

  • Lesedauer < 1 Min
Seit Donnerstag zieren drei goldene Figuren des Linzers Manfred Kielnhofer den Mittelkreis am Stadtplatz. Die Installation nennt sich "Wächter der Zeit". Doch die von Passanten heftig diskutierten, von Kindern gerne bekletterten Polyestergebilde haben in der Kunstszene das Fass zum Überlaufen gebracht. Ein erstes Zeichen hat nun Galeristin Frieda Pohlhammer gesetzt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper