Lade Inhalte...

Steyr

Couchsurfing neben der Kneipp-Kuranstalt

Von Hannes Fehringer  30. Juli 2021 00:04 Uhr

STEYR. Christoph Jungwirth las 70 Reise- und Städteführer über Steyr. Zur Sommerfrische zog es Gäste auch immer hierher.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Nächtigungsstatistik zeigt den Steyrer Hoteliers glasklar, dass der Geschäftstourismus im hiesigen Fremdenverkehr das Kraut fett macht. Zumindest bescheren die Buchungen der Feriengäste und Urlauber den Beherbergern ein nicht zu verachtendes Zubrot. Das war in Steyr schon immer so, wie jetzt eine Studie bestätigt, die der Geschäftsführer des Berufsförderungsinstitutes (BFI) Oberösterreich, Christoph Jungwirth, als Historiker in seiner Freizeit während des Corona-Lockdowns erstellt hat.