Lade Inhalte...

Steyr

Corona im Spital: Pflege im Schweiße des Angesichts

30. Juli 2020 00:04 Uhr

Corona im Spital: Pflege im Schweiße des Angesichts
Schweißtreibende Arbeit: Diplomkrankenschwester Michaela Wagner im Schutzanzug auf der Corona-Station

STEYR. Covid-19 hat Arbeitsalltag am Klinikum Steyr vor einer etwaigen zweiten "Welle" verändert

  • Lesedauer etwa 2 Min
Vor dem Eingangsbereich im "Haus 1" des Landesklinikums Pyhrn-Eisenwurzen herrscht eine ungewöhnliche Stille. In längeren Zeitabständen spuckt die Drehtür Maskenträger aus und befördert gleichzeitig wieder Vermummte nach drinnen. Alles läuft nach System, mit einem Spritzer Desinfektionsmittel gehen Betriebsfremde durch die Schleuse, jeder Besuch wird protokolliert.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper