Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Steyr

Brunners würziger WortWechsel

Von   11. Mai 2021 11:56 Uhr

36 Fahrtsekunden mit dem Panoramalift, für die man sich die Zeit nehmen sollte
Eine Stadt mit Mehrwert und dem gewissen "Etwas": Wer in Steyr lebt, darf sich glücklich schätzen.

STEYR. Es sei angenehm, in einer so besonderen Stadt wie Steyr zu leben, ist sich WortWechsel-Autor Franz Brunner sicher. In einer Stadt, die nicht nur eine traumhaft schöne Vereinigung zweier Flüsse zu bieten hat, sondern einen Mehrwert in vielerlei Hinsicht.

  • Lesedauer etwa 2 Min
In Steyr bekommt man mehr.Jüngst war mir ganz dringend nach Tüteneis. Als Rettungssanitäter weiß ich, dass eine hypoglykämische Attacke, also die Unterzuckerung, nicht zu unterschätzen ist. Immerhin war's an einem sehr warmen Tag im April, die Sonne hatte sich gegen die hartnäckigen Wolken durchgesetzt. Ganz zufällig schlenderte ich, als diese Attacke sich abzeichnete, durch die Enge Gasse und damit unvermeidlich am bekannten Eissalon vorbei.