Lade Inhalte...

Steyr

966 zu 963 in Kirchdorf: Nur drei Stimmen retteten der SP den Bürgermeistersessel

Von   11. Oktober 2021 00:04 Uhr

KIRCHDORF, RIED, KREMSMÜNSTER. Amtsinhaber Helmut Hechwarter (VP) verlor in Ried/Tr. gegen Stefan Schöfberger (SP), Gerhard Obernberger siegte im Stiftsort.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Tief durchatmen war nach dieser Zitterpartie wohl die erste Tat von Kirchdorfs alter und neuer Bürgermeisterin Vera Pramberger. Die SP-Kandidatin setzte sich gestern in einer dramatischen Stichwahl gegen den VP-Quereinsteiger Alexander Hauser mit 966 zu 963 Stimmen hauchdünn durch.