Lade Inhalte...

Oberösterreich

"So viel kriminelle Energie, dass es einen schaudert": Prozess gegen Jugendbande

Von Gabriel Egger  22. Januar 2022 00:04 Uhr

"So viel kriminelle Energie, dass es einen schaudert": Prozess gegen Jugendbande
Die Jugendbande „La Casa Bariks“ stellte ihre Taten stolz ins Internet. Der Rädelsführer sitzt in U-Haft.

LINZ. Streit unter Mitgliedern: Nach Brandanschlag auf Polizeiauto im Linzer Stadtteil Ebelsberg schlugen drei Burschen zwei ihrer Freunde nieder – sie sollten bei der Einvernahme schweigen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Alexander C.* ist wortkarg, als er auf dem Sessel vor Richterin Margit Kreuzer Platz nimmt. Außer "Ja, das stimmt" und "Ja, es tut mir leid", ist von dem großgewachsenen 16-Jährigen nicht viel zu hören. Dabei hatte er bei seiner polizeilichen Einvernahme noch gesagt, er sei "kein Hund, der sich etwas anschaffen lässt", und hatte alles, was ihm vorgeworfen wurde, abgestritten. Die Untersuchungshaft, die am 10.