Lade Inhalte...

Salzkammergut

Zwölfjährige Gmundnerin ist Einrad-Weltmeisterin

Von   04. August 2022 00:04 Uhr

Zwölfjährige Gmundnerin ist Einrad-Weltmeisterin
Einrad-Mountainbikerin Lea Söser kam mit zwei Medaillen heim.

GMUNDEN. Lea Söser durfte in ihrer Paradedisziplin nicht starten, ließ sich aber nicht unterkriegen

  • Lesedauer < 1 Min
Eigentlich begann die Einrad-Weltmeisterschaft in Grenoble (Frankreich) für Lea Söser von der Sportunion Gmunden mit einer großen Enttäuschung: Am ersten Wettkampf-Tag wurden der Zwölfjährigen vor dem Start beim Zehn-Kilometer-Straßenrennen ein paar Millimeter Abweichung beim Reifendurchmesser ihres Einrads zum Verhängnis. Sie wurde ausgerechnet für jenes Rennen, bei dem sie sich eigentlich die größten Medaillen-Chancen ausgerechnet hatte, nicht zugelassen.