Lade Inhalte...

Salzkammergut

Tourismusbüro sperrt an Sonntagen zu: "Mehr Personal für Online-Beratung"

22. August 2019 02:15 Uhr

Tourismusbüro sperrt an Sonntagen zu "Mehr Personal für Online-Beratung"
Das Tourismusbüro in der Bad Ischler Trinkhalle ist die erste Anlaufstelle für Gäste, die Informationen brauchen.

BAD ISCHL. Der Tourismusverband Bad Ischl reagiert auf das veränderte Verhalten von Touristen.

Seit Juli bleibt das Tourismusbüro in der Bad Ischler Trinkhalle an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Eine Maßnahme, die nicht auf ungeteilte Zustimmung stößt. "Es scheint fast, als möchte man besonders jene Gästeschicht vergraulen, die am meisten Geld in unserer Stadt lässt. Nämlich ältere Menschen, die nur ungern mit dem Smartphone nach Informationen suchen", heißt es in einem Leserbrief einer Bad Ischlerin an die OÖNachrichten.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren