Lade Inhalte...

Salzkammergut

Tempo 40 flächendeckend: Gmunden bremst den Verkehr ein

Von Edmund Brandner  28. Juni 2022 05:48 Uhr

Tempo 40 flächendeckend: Gmunden bremst den motorisierten Verkehr ein
Ein zusätzliches Radar-Auto wird dafür sorgen, dass sich die Pkw-Lenker auch an das neue Limit halten.

GMUNDEN. Die Stadtverantwortlichen verlangsamen die Autofahrer zugunsten der Lebensqualität.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Stadtgemeinde will den Autoverkehr einbremsen. Ab sofort gilt im gesamten Stadtgebiet Tempo 40 – ausgenommen jene Bereiche, in denen schon jetzt langsamer als 40 km/h gefahren werden muss (Wohngebiete, Begegnungszone). Die entsprechenden Markierungen wurden in den vergangenen Tagen angebracht. Als psychologische Begleitmaßnahme verengte die Stadtgemeinde bereits vor einigen Wochen die Ortsdurchfahrten, indem sie die Randstreifen nach innen rückte und die Mittelstreifen beseitigte.