Lade Inhalte...

Salzkammergut

St. Wolfgang denkt an Rudi Nierlich

21. Februar 2021 12:59 Uhr

Der dreimalige Skiweltmeister Rudi Nierlich hätte am Samstag seinen 55. Geburtstag gefeiert. In seiner Heimatgemeinde St. Wolfgang ein Anlass, des Skistars zu gedenken.

  • Lesedauer < 1 Min
Bürgermeister Franz Eisl (ÖVP) und Familie Nierlich besuchten gemeinsam das Grab des Ski-Idols. „Heuer ist ein besonderes Jahr im Andenken an unseren Rudi“, sagt sein Vater Günter Nierlich. „Nicht nur dass er vor 30 Jahren in Saalbach zum dritten Mal Weltmeister wurde. Auch Rudis tödlicher Verkehrsunfall jährt sich am 18. Mai zum 30. Mal.“ Die Marktgemeinde St. Wolfgang will die Erinnerung an Rudi Nierlich hochhalten.