Lade Inhalte...

Salzkammergut

Ohlsdorf debattiert über neue Desinfektionsmittel

15. Oktober 2020 01:04 Uhr

Ohlsdorf debattiert über neue Desinfektionsmittel
Gründlich Händewaschen wird empfohlen

OHLSDORF. Bürgermeisterin kaufte Desinfektionsgeräte bei der Firma ihres Sohnes und warb für sie in lokalen Medien

  • Lesedauer < 1 Min
Medienvertreter waren eingeladen, als Ohlsdorfs Bürgermeisterin Christine Eisner (ÖVP) vor wenigen Wochen neuartige Desinfektionsgeräte präsentierte, die sie für Schulen, Kindergarten und andere öffentliche Gebäude in ihrer Gemeinde angekauft hatte. Die Handspender und das Vernebelungsgerät werden vom Unternehmen 2Consult GmbH ihres Sohnes Hannes Eisner vertrieben.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper