Lade Inhalte...

Salzkammergut

Oberösterreichs letzter Pirat stellt sich einer aussichtslosen Schlacht

Von Edmund Brandner  23. September 2021 01:04 Uhr

NIEDERTHALHEIM. Hubert Vogl fordert bei der Bürgermeisterpartei den langjährigen Amtsinhaber heraus

  • Lesedauer etwa 1 Min
Eigentlich existiert die Piratenpartei in Oberösterreich gar nicht mehr. Der Niederthalheimer Hubert Vogl war ein Mitglied und saß sogar im Landesvorstand. Jetzt steigt der 57-Jährige in seiner Heimatgemeinde wieder in den politischen Ring: Er tritt bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag gegen Amtsinhaber Johann Öhlinger (ÖVP) an. Der ist seit 18 Jahren im Amt und erhielt bei der letzten Wahl als einziger Kandidat 86 Prozent der Stimmen. Man kann sagen, Vogl hat sich einiges vorgenommen.