Lade Inhalte...

Salzkammergut

In Ebensee grassiert die Hasenpest

Von Edmund Brandner  22. September 2021 00:04 Uhr

EBENSEE. Auslöser der äußerst seltenen Krankheit ist die starke Mäusepopulation in diesem Jahr.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die bakterielle Krankheit heißt offiziell Tularämie und befällt frei lebende Nagetiere. Deshalb wird sie auch "Hasenpest" genannt. Allerdings kann die Krankheit auch auf Menschen überspringen, wenn diese mit den Exkrementen befallener Tiere in Berührung kommen oder den Staub einatmen. Und weil es in diesem Jahr eine besonders starke Mäusepopulation gab, stecken sich auch vermehrt Menschen mit der Hasenpest an. In Ebensee wurden in den vergangenen Tagen acht Personen behandelt.