Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


    '

Gmunden will Parkplätze intelligenter nutzen, statt neue zu bauen

02. April 2023 14:32 Uhr
Michlgründe-Parkplatz an einem Arbeitstag Bild: ebra (OON)

GMUNDEN. Am Liebstattsonntag wurden 5000 Straßenbahn-Fahrgäste gezählt.

Vor einem Jahr war in Gmunden noch die Rede von einem neuen viergeschoßigen Parkdeck für 400 Autos auf den Michlgründen – als Ersatz für die bald wegfallenden Stellflächen beim Seebahnhof. Doch davon hat sich die Stadtpolitik inzwischen verabschiedet. Einerseits aus Kostengründen, vor allem aber aus verkehrspolitischen Motiven. Reinhold Kassmannhuber, Obmann des Mobilitätsausschusses und Mitglied der ÖVP-Fraktion, kündigt neue Parkplätze beim ehemaligen Gaswerk für Einpendler an.