Lade Inhalte...

Salzkammergut

Gmunden prüft Alternativen zu umstrittener Waldrodung

Von Edmund Brandner  20. Mai 2022 07:25 Uhr

Gmunden prüft Alternativen zu umstrittener Waldrodung
Ein geplanter Hotelparkplatz stößt auf Widerstand.

GMUNDEN. Die Verdichtung des Toskana-Parkplatz würde Millionen Euro kosten.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Morgen, 14 Uhr, wird in Gmunden demonstriert. Naturschützer kämpfen gegen die Errichtung eines Parkplatzes für das geplante Hotel beim Landschloss Ort. Für 227 Stellflächen sollen 5800 Quadratmeter Wald neben dem bestehenden Toskana-Parkplatz gerodet werden. Die Baubewilligung liegt seit langem vor.