Lade Inhalte...

Salzkammergut

Eine Genossenschaft will die einstige Mondseer Hochalm wieder aufbauen

Von Edmund Brandner  12. Juli 2021 01:35 Uhr

OBERWANG. 25 Mitglieder legen Geld zusammen, um am Mondseeberg einen Almbetrieb zu errichten.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Bereits seit zwölf Jahren arbeitet der Frankenmarkter Schafscherer und Obstpresser Andreas Pillichshammer (56) an der Verwirklichung seines großen Traums: Der ausgebildete Theologe und Sozialarbeiter will die Mondseer Hochalm, die einzige Alm im Mondseeland, wieder errichten. Die Almwirtschaft befand sich auf rund 950 Meter Seehöhe auf Oberwanger Gemeindegebiet und war in Besitz des Grafen Almeida.