Lade Inhalte...

Salzkammergut

Dominik Böcksteiner lief in 24 Stunden einmal rund um den Großglockner

30. Juli 2020 01:04 Uhr

Dominik Böcksteiner lief in 24 Stunden einmal rund um den Großglockner
Dominik Böcksteiner (29)

EBENSEE. Der Ebenseer lief den abgesagten Großglockner-Ultra-Trail einfach allein

  • Lesedauer < 1 Min
Früher saß er auf dem Rennrad, dann entdeckte er den Laufsport. Der Ebenseer Dominik Böcksteiner siegte im Vorjahr beim Lauf um die Langbathseen, und auch beim Traunsee-Bergmarathon hatte er auf dem Abschnitt Ebensee–Gmunden die Nase vorn. Sein diesjähriger Saisonhöhepunkt sollte der Großglockner-Ultra-Trail sein. Ein halbes Jahr bereitete sich der 29-Jährige darauf vor, bevor der international besetzte Lauf-Event, an dem jährlich rund 1000 Athleten teilnehmen, abgesagt werden musste.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper