Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ortig: "Der Imageschaden für die Energie Ried ist enorm"

08. April 2021 07:19 Uhr

RIED. Rieds Bürgermeister Albert Ortig (VP): "Verwahre mich gegen eine Vorverurteilung der ehemaligen Geschäftsführung"

  • Lesedauer etwa 1 Min
Im OÖN-Interview bezieht Rieds Bürgermeister Albert Ortig erstmals Stellung zur Situation bei der Energie Ried, die im Besitz der Stadtgemeinde ist. Wie sehen Sie die aktuellen Entwicklungen? Albert Ortig: Nach meinem Informationsstand sind offenbar von der E-Control zu hohe Ausgleichszahlungen an die Energie Ried geflossen. Sollte sich das bestätigen, ist davon auszugehen, dass die Zahlungen zu korrigieren und die zu Unrecht erhaltenen Beträge an die E-Control zu refundieren sind. Bis zur