Lade Inhalte...

Nachrufe

Techniker mit universellem Interesse

17. September 2019 00:04 Uhr

Techniker mit universellem Interesse Werner Warnecke (1932–2019) Aus Linz Von Bert Brandstetter
Werner Warnecke

"Mein Papa hätte wahrscheinlich jede Millionenshow gewonnen, wäre nur die einfache Einstiegsfrage nicht gewesen."

  • Lesedauer etwa 2 Min
So charakterisiert Georg Warnecke seinen Vater, dem von allen Seiten ein unglaublich breites Wissen nachgesagt wird, nicht nur auf dem ihm eigenen Gebiet der Bautechnik. Der Einstieg in das Leben verlief bei Werner Warnecke eher holprig. Als er elf war, starb die Mama, als er 15 war, der Vater. Werner, der eigentlich ziemlich unreligiös aufgewachsen war, entschied sich für ein privates, sehr katholisch geführtes Kinderheim in Linz als weitere Heimat. Nach der Schule ging er nach Graz,
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper