Lade Inhalte...

Nachrufe

Die Seele der Pfarre

18. Februar 2021 00:04 Uhr

Dass es in der Pfarre von Gutau in den vergangenen 20 Jahren einen ungebrochenen Zusammenhalt gibt, sei in allererster Linie der Pfarrsekretärin gutzuschreiben.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Waltraud Prielhofer blieb trotz aller Wechsel von Seelsorgern, die Gutau in dieser Zeit zu bewältigen hatte, die um Ausgleich bemühte Zentralfigur, ohne sich je an die erste Stelle gedrängt zu haben. "Sie reißt ein Riesenloch, sie kannte jeden und hatte den absoluten Überblick über die Pfarre", sagt Andreas Golatz, der in Gutau seit sieben Jahren Pfarrer ist. Waltraud Prielhofer leitete neben der Pfarrkanzlei den Finanzausschuss, war Mitglied im Pfarrgemeinderat und sang im Chor, oft als