Lade Inhalte...

Nachrufe

Alfred Aumayr aus Schönau: Bäcker, Fotograf und Nikolaus

Von Karoline Ploberger  22. September 2021 00:04 Uhr

Stillstand war für Alfred Aumayr ein Fremdwort.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wo immer er auftauchte, herrschte Trubel und Heiterkeit, erzählt eine seiner drei Töchter, Manuela de Haan. Die Begeisterung für zahlreiche Interessengebiete hat der Schönauer wohl von seinem Vater, dem Schneidermeister Michael Aumayr, geerbt, der ebenfalls zu Lebzeiten in zahlreichen Vereinen mitgewirkt hatte.