Lade Inhalte...

Mühlviertel

So sieht der Kinderdorf-Alltag in Zeiten von Corona aus

25. März 2020 00:04 Uhr

Kinderdorf-Alltag in Zeiten von Corona: "Auf unsere Mütter passen wir gut auf"
Viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen, heißt es derzeit auch im SOS-Kinderdorf in Rechberg.

RECHBERG. Im SOS-Kinderdorf Rechberg krempeln Kinder und Pädagoginnen ihren Alltag um.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Auf neues Terrain in der Bewältigung des Alltags begeben sich derzeit viele Familien mit schulpflichtigen Kindern. Da bilden die fünf Wohngruppen im SOS-Kinderdorf Rechberg keine Ausnahme. Auch hier sind derzeit Heimunterricht und die Einschränkung der sozialen Kontakte angesagt.
 

Gerade während der Coronakrise gibt Wissen Sicherheit. Im Sinne der Solidarität gewähren wir Neukunden bis Ostern freien Zugang zu allen digitalen Inhalten und zu unserem ePaper.

zur Verfügung gestellt von

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper