Lade Inhalte...

Mühlviertel

Mühlviertler Bäcker ruft zur Krapfenimpfung auf

10. Februar 2021 11:40 Uhr

SCHWERTBERG. Reinhard Thurner gelang mit hausgemachten Corona-Krapfen ein Verkaufsschlager

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der Fasching weitgehend abgesagt und das heiß ersehnte „Licht am Ende des Tunnels“ in weiter Ferne. Sich den Humor zu erhalten, ist derzeit alles andere als einfach. Einen Beitrag, der aktuellen Situation auch mit einem Lächeln zu begegnen, liefert der Schwertberger Bäcker Reinhard Thurner: Er bringt pünktlich zum Faschingsfinale nicht nur eigene Corona-Krapfen in seine Geschäfte in Schwertberg, Mauthausen und Tragwein, sondern will am kommenden Dienstag