Lade Inhalte...

Großeinsatz in Oberkappel: Elf Feuerwehren bei Scheunenbrand

Von nachrichten.at   11.September 2021

Brand in Oberkappel
Brand in Oberkappel

Ein 44-Jähriger war gerade dabei, in seiner Werkstatt in der Scheune Steine mit einer Flex zu schneiden, als er bemerkte, dass ein in der Nähe gelagerter Strohballen Feuer gefangen hatte. Weil seine Löschversuche mit einem Feuerlöscher scheiterten, verständigte der Mann die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich der Brand bereits auf die Scheune und den Dachstuhl ausgebreitet. 

Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf das angeschlossene Wohnhaus vermeiden. Der Hausbesitzer wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus nach Wegscheid in Bayern gebracht. Gegen 17 Uhr war der Brand gelöscht. Elf Feuerwehren, darunter zwei aus Bayern, waren im Einsatz.

copyright  2021
22. Oktober 2021