Lade Inhalte...

Mühlviertel

Freistädter Bier soll bald lautlos und ohne Emissionen kommen

Von   08. Dezember 2021 13:30 Uhr

Bis 2030 soll die Flotte der Braucommune Freistadt auf E-Lkw umgestellt sein

  • Lesedauer etwa 1 Min
FREISTADT. Wenn regional gebrautes Bier zu den Menschen kommt, ist es eine gute Sache. Wenn das noch nahezu geräuschlos und emissionsfrei vonstattengeht, ist es umso besser. Grün sind nämlich nicht nur die Kisten des Freistädter Bieres, sondern auch die Firmen-Philosophie. Deshalb sollen in absehbarer Zeit die Bierfuhrmänner der Braucommune elektrisch unterwegs sein. In der Braustadt selbst könnte sich schon nächstes Jahr ein elektrischer Lkw beinahe