Lade Inhalte...

Mühlviertel

Franz Hochstöger abgewählt: Das Ende eines Experiments

Von Bernhard Leitner  28. September 2021 00:04 Uhr

ST. GEORGEN AM WALDE. Sensationsmann von 2015 kam heuer nur auf den dritten Platz.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Vorbei ist die Ära von Franz Hochstöger als Bürgermeister von St. Georgen am Walde. Er kam bei der Bürgermeisterwahl nur auf Platz drei. Wer ihm nachfolgen wird, entscheidet eine Stichwahl zwischen SP-Kandidat Heinrich Haider (40 Prozent) und VP-Mann Andreas Payreder (37 Prozent). Hochstöger kam auf 23 Prozent.