Lade Inhalte...

Mühlviertel

Bürgerplattform bekämpft Brückenlösung an Donau

Von Bernhard Leitner  26. Januar 2022 04:37 Uhr

ENNSDORF / MAUTHAUSEN. Schreckgespenst einer Linzer Ostumfahrung

  • Lesedauer etwa 1 Min
Als absurd kritisiert die Bürgerplattform Pro Ennsdorf- Pyburg das vergangene Woche bekannt gewordene Vorhaben, nach dem Bau einer neuen Donaubrücke bei Mauthausen auch die alte Brücke nicht bloß zu sanieren, sondern ebenfalls neu zu bauen. "Anstatt den Verkehr mit einer Brücke zwischen Linz und Enns zu entflechten, werden innerhalb von 0,7 Stromkilometern zwei Brücken hingeknallt", so die Bürgerplattform in einer Aussendung.