Lade Inhalte...

Mühlviertel

Blaues Auge für den Bürgermeister und grüner Aufschwung

Von Bernhard Leitner  28. September 2021 10:26 Uhr

Premiere: Erstmals kommt es in Perg zueiner Stichwahl um das Bürgermeisteramt

  • Lesedauer etwa 2 Min
PERG. „Dieses Ergebnis tut weh“, sagt der Perger Bürgermeister LAbg. Anton Froschauer (VP) über den Verlust der absoluten Mehrheit und dreier Mandate im Gemeinderat. Neun Prozentpunkte fehlen der Volkspartei im Vergleich zur Wahl 2015. „Einige waren sich wohl zu sicher, dass wir ohnehin wieder eine solide Mehrheit zustande bringen. Wir müssen unsere Sympathisanten zur Urne bringen“, so Froschauer in einer ersten Wahlbilanz.