Lade Inhalte...

Mühlviertel

Aufregung in Freistädter Politik um Pläne für Hotel auf dem Messe-Areal

26. Juni 2019 14:07 Uhr

Messehalle Freistasdt
In unmittelbarer Nachbarschaft zur Freistädter Messehalle soll ein Hotel errichtet werden.

FREISTADT. Bürgermeisterin verteidigt Messe-Hotelpläne, SP und Bürgerliste befürchten Fiasko für Tourismusstandort

  • Lesedauer etwa 1 Min
Mit einem Grundsatzbeschluss und einem Optionsvertrag für ein Hotel auf dem Freistädter Messe-Areal soll sich am kommenden Montag der Freistädter Gemeinderat befassen. Ein Vorhaben, das bereits gestern in der Stadtpolitik die Wogen hoch gehen ließ. Denn offenbar durchkreuzt Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer (VP) mit diesem Vorhaben die Pläne des Messevereins für den Bau einer zusätzlichen Messehalle auf dem Standort der jetzigen Adamhalle.
 

Jetzt sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive OÖNplus-Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneFundierte Kommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Ihre Lieblingsautoren

Sie sind bereits auf nachrichten.at registriert?
Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihren Benutzerdaten ein und genießen Sie die zahlreichen Vorteile von OÖNplus — bis auf weiteres kostenlos!



  • Kunde ist nicht eingeloggt!
  • IP 34.204.203.142 konnte nicht dem Googlebot zugeordnet werden
  • Zugriff stammt nicht aus dem IP-Bereich des Hauses.92.60.14.72


ANMELDUNG close

Griaß Di! Bitte möd di mit deine Benutzerdaten au.

NOCH KEINEN ACCOUNT?

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.