Lade Inhalte...

Oberösterreich

Motorsport-Familie trauert: "Uns allen fehlen die Worte"

Von Dominik Feischl  06. Dezember 2021 00:04 Uhr

ALBERNDORF. Lawinenunglück: Unter den drei Todesopfern war mit René Hofer auch das wohl größte Motocross-Talent seit Heinz Kinigadner.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Nachricht vom tragischen Lawinenunglück im Salzburger Lungau verbreitete sich gestern auch in Österreichs Motorsport-Familie wie ein Lauffeuer. Mit dem 19-jährigen Mühlviertler René Hofer war das wohl größte heimische Motocross-Talent seit Heinz Kinigadner unter den drei Todesopfern.