Lade Inhalte...

Lkw-Fahrer stoppte Geisterfahrerin auf A8

Von nachrichten.at   03.März 2021

Andere Verkehrsteilnehmer reagierten schnell: Ein weiterer Lenker konnte die Frau aus dem Bezirk Schärding aufhalten, ein nachkommender Lkw-Fahrer "sperrte" alle Fahrstreifen mit seinem Gefährt, um Schlimmeres zu verhindern.

Nachdem die 67-Jährige das Auto gewendet hatte, rückte die Polizei an. Die Lenkerin wird angezeigt. 

Der Vorfall hatte sich am Dienstag gegen 15.40 Uhr ereignet: Die Autofahrerin war über die Ausfahrt "Wirtschaftspark" auf die Autobahn Richtung Suben gefahren. Am linken Fahrstreifen fuhr sie auf der Innkreisautobahn etwa 250 Meter in der falschen Richtung, ehe sie gestoppt wurde. 

copyright  2021
06. Mai 2021