Lade Inhalte...

Linz

Zehn neue Burgen für Urfahr: "Die Igel dann live zu sehen war die Krönung"

10. Mai 2021 05:18 Uhr

LINZ. Schüler der Musikmittelschule Harbach bauten bei einem Projekt Unterkünfte für die Tiere.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es war ein Projekt, das vergangene Woche mit der Auswilderung von acht Igeln seinen krönenden Abschluss fand: Der Urnenhain in Urfahr ist damit nicht nur um ein paar tierische Bewohner reicher, dort sind nun auch zehn neue "Burgen" zu finden. Die wurden extra für die Wildtiere gebaut, und zwar von 21 Schülern der Musikmittelschule Harbach. Möglich wurde das durch eine Kooperation mit dem Verein Igelfreunde OÖ und den Linz AG Friedhöfen. Die Freude über das gelungene Projekt ist auf allen Seiten