Lade Inhalte...

Linz

Wohnungen zum leistbaren Preis: Stadt Linz macht Investoren Vorgaben

Von Anneliese Edlinger  02. Juli 2020 05:48 Uhr

bilder_markus

LINZ. Gemeinderat beschließt heute "Linzer Modell": Gründe werden künftig nur umgewidmet, wenn ein Drittel der neuen Bauten für den sozialen Wohnbau reserviert ist.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Wir werden mit dem Linzer Modell nicht alle Probleme lösen. Aber wir kriegen damit wieder Wohnflächen, die auch für Normalverdiener leistbar sein werden", sagt der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SP). Und er hoffe, setzt Luger nach, dass damit auch die Vorwürfe enden, dass die Stadt Linz Bauinvestoren den roten Teppich ausrollen würde. Es gab tatsächlich viel Kritik an Luger und dem für Planung zuständigen Vizebürgermeister Markus Hein (FP) – vor allem rund um den in Linz