Lade Inhalte...

Linz

Wenig Kontrolle und ohne strategisches Konzept

Von   09. Oktober 2021 00:04 Uhr

LEONDING. Rechnungshof kritisiert Leondings Beteiligungen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Das ist alles nicht dramatisch. Aber es gibt auch gute Hinweise." So resümmiert Harald Kronsteiner, SP-Stadtrat in Leonding, jenen Rechnungshof-Bericht, der die Beteiligungen der Stadt in den Jahren 2017 bis 2019 unter die Lupe nahm und einige Mängel kritisierte. Insgesamt an acht Unternehmen war Leonding direkt beteiligt, dabei handelte es sich um vier Mehrheitsbeteiligungen, bei vier weiteren betrug die Beteiligung der Stadt weniger als 25 Prozent.