Lade Inhalte...

Linz

Warum es mit einer kleineren Stadtregierung wieder nichts werden wird

03. März 2021 05:30 Uhr

Morgen stimmt der Linzer Gemeinderat über den SP-Antrag auf Reduktion der Vizebürgermeister ab.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es war im April 2016. Damals brachte Neos-Mandatarin Elisabeth Leitner-Rauchdobler im Linzer Gemeinderat den Antrag ein, doch endlich zumindest einen der drei Vizebürgermeister-Posten aus Sparsamkeitsgründen abzuschaffen. So einfach gehe das nicht, riefen die anderen Fraktionen und wiesen die Causa dem Verfassungsausschuss zu. Dort wurde dann eineinhalb Jahre lang diskutiert und gestritten, bis man sich in einem Punkt einig war: Ein Kompromiss ist nicht zu finden, wir lassen die Sache bleiben.