Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Steht historische Arbeiter-Siedlung in Linz jetzt doch vor dem Teilabriss?

Von Julia Popovsky,  15. April 2021 00:04 Uhr
Steht historische Arbeiter-Siedlung in Linz jetzt doch vor dem Teilabriss?
Die 1927 errichteten Häuser in der Sintstraße seien als Beispiel der Linzer Arbeiterkultur erhaltenswert, hieß es bisher. Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Gerüchte um Aufhebung des Denkmalschutzes für sieben der 18 Häuser in der Sintstraße

Die Gerüchteküche rund um die denkmalgeschützte Anlage in der Sintstraße brodelt wieder: Und zwar mit der Meldung, dass bei sieben der dortigen 18 Gebäude der Denkmalschutz aufgehoben wurde – und damit der Weg für einen Abriss frei sei. Ob das aber wirklich so ist, ließ sich gestern nicht so eindeutig beantworten. Denn vom Bundesdenkmalamt, dem die Entscheidung obliegt, gab es auf Anfrage keine Stellungnahme. Nicht überrascht zeigte sich der für Infrastruktur zuständige Vizebürgermeister