Lade Inhalte...

Linz

Radler brauchen in Linz "mehr Gewicht"

Von Christian Kitzmüller  13. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Radlobby stellt konkrete Forderungen – Verkehrsreferent sieht starke Steigerung.

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Wenn man von Klimaschutz und Klimazielen spricht, ist es unumgänglich, dass man möglichst viele Wege nicht mehr mit dem Auto, sondern mit dem Fahrrad zurücklegt", sagt Lukas Beurle, stellvertretender Vorsitzender der Radlobby. Und ergänzt: "150.000 Fahrten pro Tag kann man leicht verlagern, man muss nur die Bedingungen für Radler verbessern.