Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Linz

ÖVP fordert erneut Stadtbaudirektor: "Der Stadtplanung fehlt ein roter Faden"

Von Julia Popovsky  02. März 2021 00:04 Uhr

ÖVP fordert erneut Stadtbaudirektor: "Der Stadtplanung fehlt ein roter Faden"
Instrumente für die Linzer Stadtplanung gibt es viele, Einigkeit fehlt aber.

LINZ. SPÖ und FPÖ sehen das anders – Kritik gibt es auch an dem gewünschten Hochhausplan

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es ist eine Diskussion, die mit der Gemeinderatssitzung am Donnerstag wieder hochkocht: Die Linzer Stadtplanung mit ihren Gremien ist nicht nur in der Stadtpolitik umstritten. So kritisierten kürzlich auch namhafte Architekten nicht nur das Fehlen von Visionen, sondern auch die Abschaffung des Amtes des Stadtbaudirektors (die OÖN haben berichtet). Einen solchen gab es zuletzt mit Franz-Xaver Goldner, der im Jahr 2003 seinen Posten räumte.