Lade Inhalte...

Linz

Neue Brücke ohne Tücke? Grüne fordern Radcheck

Von Reinhold Gruber  06. April 2021 00:04 Uhr

LINZ. Einbindung ins Radwegenetz muss funktionieren

  • Lesedauer < 1 Min
Mit der Neuen Donaubrücke wird den Radfahrern wieder eine dritte Möglichkeit zur Querung der Donau zwischen Urfahr und Linz geboten. Doch so wichtig wie der Radweg auf der Brücke ist die Gestaltung der Auf- und Abfahrten und vor allem die Einbindung in das bestehende Radwegenetz.