Lade Inhalte...

Linz

Linz bekommt eine eigene Impfstraße nur für Kinder

Von   20. November 2021 05:46 Uhr

LINZ. Ab 30. November soll es im Impfzentrum im Neuen Rathaus eine eigene Impfstraße nur für Kinder geben. Bisher Ungeimpfte bekommen bald einen Terminvorschlag.

  • Lesedauer < 1 Min
"Die Vorbereitungen für den Betrieb im Lockdown laufen, es ist ja leider nicht zum ersten Mal", seufzten SP-Bürgermeister Klaus Luger und FP-Gesundheitsstadtrat Michael Raml nach der Sitzung des städtischen Krisenstabes. Diese fiel mit rund einer Stunde relativ kurz aus, obwohl auch heftig diskutiert wurde. Denn wie berichtet, will Luger eine eigene Impfstraße nur für Kinder nach Wiener Vorbild einrichten. Da aber der Impfstoff für 5- bis 12-Jährige bislang noch nicht zugelassen ist (Impfungen