Lade Inhalte...

Linz

Eine Grüninsel für Linz direkt an der Donau

27. Februar 2020 00:04 Uhr

Eine Grüninsel für Linz direkt an der Donau
Markus Rabengruber, Martin Urmann, Andreas Henter und Gerald Anton Steiner (v.l.) vor ihrem Modell.

LINZ. Das vierköpfige Architekturkollektiv G.U.T. hat sein Projekt für das Urfahraner Jahrmarktgelände weitergedacht

  • Lesedauer etwa 3 Min
Wo findet man schon im Herzen einer Stadt einen Freiraum, der geradezu danach schreit, konzeptiv neu gedacht zu werden? Linz hat mit dem Jahrmarktgelände in Urfahr eine solche Fläche direkt an der Donau, nur nutzt sie das bislang nicht. Um zu veranschaulichen, was möglich ist, hat das Architekturkollektiv G.U.T. seine Pläne "Reif für die Insel" – die OÖN berichteten über diese Idee im Juli 2018 – adaptiert, neu und weitergedacht und nun das Projekt "Eine Insel für
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper