Lade Inhalte...

Linz

Black Wings: Ermittler zweifeln, ob Linzer Verkehrspolizist interveniert hat

Von   04. August 2021 11:38 Uhr

LINZ. Ein Beamter, der für VIP-Karten bei Verkehrsstrafen "ein Auge zugedrückt" haben soll, wird durch einen Bericht entlastet.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Hat der ehemalige General Manager der Black Wings, der frühere Eishockeyspieler Christian Perthaler, einen hochrangigen Verkehrspolizisten mit VIP-Karten bestochen, damit der Beamte seinen Einfluss geltend machte, um Verkehrsstrafen abzuwenden? Weiterhin ermittelt die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) in dieser brisanten Causa.