Lade Inhalte...

Eine Mundharmonika, die den Blues hat Festival in Traun erlebt dritte Auflage

21.Dezember 2016

Eine Mundharmonika, die den Blues hat Festival in Traun erlebt dritte Auflage
In Traun dabei: Steve Baker

Die Mundharmonika und der Blues vertragen sich so gut, dass es im kommenden Frühjahr ein eigenes Festival in der Spinnerei in Traun geben wird. Zum dritten Mal. Und erstmals um einen Tag verlängert, wird das "3rd Austrian Bluesharp Festival 2017" von 23. bis 25. März zum Treffpunkt von Musikliebhabern, die sich nicht nur bei Konzerten mit Stars der Szene wohl fühlen.

Organisator Reynhard Boegl, selbst ein Meister der Bluesharp, hatte vor zwei Jahren die zündende Idee. Der Bluesharp ein Festival zu widmen, war für ihn eine Lücke. Dass er damit richtig lag, zeigte sich bereits bei der Premiere, wobei vor allem auch die Workshops mit den Musikern ein Renner waren.

Diesmal startet das Festival mit einem Film. Am Donnerstag, 23. März, wird ein bemerkenswerter Film gezeigt. "Late Blossom Blues – The Journey of Leo Bud Welch" ist die unglaubliche Geschichte von Leo Welch aus Mississippi, der im Alter von 81 Jahren seine Weltkarriere als Bluesmusiker startete. Verfilmt wurde sein Leben von einem österreichischen Filmteam rund um Wolfgang Almer. "Das ist eine gute Einstimmung auf das Festival", sagt Boegl.

Fünf Workshops bieten Information und Weiterbildung am Instrument, wobei Könner wie Steve Baker, Bertram Becher oder Arie Jan Folkerts ihr Wissen an Interessierte weitergeben werden. Dazu kommt noch eine Ausstellung, in der man am Samstag, 25. März, ab 15 Uhr von handgebauten Mikrofonen über Instrumente bis zu Boutique Amps für das Harpspiel sich informieren, stöbern und auch einkaufen kann.

So richtig heiß her wird es an den Abenden des 24. und 25. März bei den Konzerten hergehen. Live zu sehen sein werden Blueswuzln:Fred, die Matyas Pribojszki Band, Kai Strauss & The Electric Blues Allstars, Dead Tuna, Boogielicious sowie Steve Baker & Band. Infos: www.bluesharpfestival.at (rgr)

copyright  2021
20. Oktober 2021