Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Suppenköchin mit großem Herzen

24. Februar 2021 00:04 Uhr

Manuela Kiesenhofer engagiert sich in der Katholischen Frauenbewegung.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Einkaufsliste schreiben, Lebensmittel besorgen, Zutaten schneiden, Suppe kochen und diese (coronabedingt) in Gläser abfüllen: Auf Manuela Kiesenhofer wartet in den kommenden Tagen eine Menge Arbeit. Die Unternehmensberaterin organisiert in der Pfarre Heiliger Geist in Linz das Benefizsuppenessen der Katholischen Frauenbewegung (KFB), das Samstagvormittag vor dem Winkler-Markt in Urfahr stattfindet. Dafür kochen die KFB-Mitglieder unterschiedlichste Suppen und geben diese für eine Spende ab.