Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Sauberes Wasser für Honduras

19. November 2020 00:04 Uhr

Rotkreuz-Experte hilft in dem von Tropenstürmen verwüsteten Land

  • Lesedauer < 1 Min
Menschen helfen, die Hilfe dringend nötig haben. Und den eigenen Horizont erweitern. Davon lässt sich Wilfried Hildenbrand (53) leiten. Umsetzen kann er sein Lebensprinzip bei Auslandseinsätzen für das Rote Kreuz Österreich. Gestern ist der gebürtige Sattledter wieder aufgebrochen. Das Ziel ist der mittelamerikanische Staat Honduras. Zwei tropische Wirbelstürme haben dort schlimme Verwüstungen angerichtet. Weite Landstriche wurden überflutet, die Sanitärsysteme zerstört. Die Zahl der