Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Er trieb die Linzer Strukturreform voran

02. Februar 2021 00:04 Uhr

Slawomir Dadas ist seit 2015 Generaldechant und wohl der letzte im Amt.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Ich gehöre als Generaldechant zu denen, die sich selbst abschaffen“, sagt Slawomir Dadas mit einem Schmunzeln. Als Leiter der Strukturreform in der Diözese Linz, mit der aus 486 Pfarren in 39 Dekanaten nur noch 40 Pfarren werden sollen, hat der gebürtige Pole seit drei Jahren die weitreichendste Reform in der Kirchengeschichte Oberösterreichs vorangetrieben, die nun ab Herbst schrittweise umgesetzt wird.