Lade Inhalte...

Oberösterreicher des Tages

Die Hymne für den „Titelhamster“

Von Alexander Zambarloukos  14. September 2021 00:04 Uhr

Der Linzer Andreas Ulmer schlägt sein drittes Champions-League-Kapitel auf

  • Lesedauer etwa 1 Min
Auf Vereinsebene gibt es für einen Profifußballer in Europa keinen besseren Ohrenschmaus als die Hymne der Champions League. Der Engländer Tony Britten hat sie 1992 komponiert, Dortmunds Superstar Erling Braut Haaland machte das Stück mit der langgezogenen Sequenz „These are the Champions. Die Meister. Die Besten“ zu seinem persönlichen Handy-Klingelton. Auch Andreas Ulmer, Salzburgs Langzeitkapitän, bekommt bei der „Intro“ eine Gänsehaut.